Sommerpause

Darum ist die Fußball Sommerpause dieses Jahr gar nicht so schlimm

Die Bundesliga Saison neigt sich dem Ende zu. Für viele Sportwetten Fans beginnt nun eine lange Leidenszeit. In der Sommerpause gibt es nur wenige Spiele, die getippt werden sollten. Von Freundschaftsspielen raten die meisten Profis ab. Zu unsicher sind sie, was die Form der beiden Mannschaften betrifft und wie sich die Neuzugänge einfügen, beziehungsweise die Abgänge kompensiert werden. Dieses Jahr haben die Spieler aber Glück. Es gibt ein paar Events, die für Spannung sorgen werden. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Wer gewinnt das Finale in Berlin?

Der Meister der Bundesliga ist wie in den letzten drei Jahren der FC Bayern München geworden. Wirklich verwundern stadium-709182_640tut das wohl keinen Fußball Fan. Auch wenn Dortmund eine herausragende Saison gespielt hat und sich zumindest der beste Zweite aller Zeiten nennen kann, auch wenn das in der Ruhrgebietsstadt wohl niemanden trösten wird. Ein Spiel haben die Schwarz Gelben aber noch und das ist das Pokalfinale in Berlin, welches gegen den FC Bayern ausgetragen wird. Dadurch kommt es im Finale zum Duell der zwei besten deutschen Mannschaften. Experten tun sich mit einer Prognose schwer. In der Hinrunde hat der FC Bayern mit 5:1 gewonnen, in der Rückrunde gab es ein 0:0 und nun verlässt auch noch der Kapitän von Dortmund den Verein, ausgerechnet zum größten Gegner in Deutschland. Dieses Spiel sollten sich Sportwetten Fans nicht entgehen lassen. Es dürfte für viel Gesprächsstoff sorgen und den Menschen noch lange im Gedächtnis bleiben.

Ähnlich sieht es beim Duell zwischen Atletico Madrid und Real Madrid im Finale der Champions League aus. Atletico kann sich in diesem Spiel für die Niederlage aus ihrem letzten Finale gegen den Stadtrivalen revanchieren. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Die Mannschaft um Diego Simeone spielt einen tollen Fußball, der vor allem von Kampf und Disziplin geprägt ist und immerhin haben sie den FC Bayern aus der Champions League geworfen. Auf der anderen Seite stehen die Mega Stars Cristiano Ronaldo, Sergio Ramos oder Christian Bale, die darauf brennen den elften Champions League Titel für Real Madrid zu gewinnen. Auch an der Seitenlinie findet sich jemand, der den Henkelpott schon mal gewonnen hat. Die Rede ist von Zinedine Zidane, der mittlerweile die Madrilenen trainiert. Diese beiden Spiele lösen schon jetzt Begeisterung bei den Fans aus. Es geht nicht nur um den Triumph im Finale es geht auch um Ehre, Prestige und die Vormachtstellung im Land, beziehungsweise in der Stadt.

Deutschland wird von vielen Experten nicht als Favorit auf den Titel in Frankreich gesehen

stadium-730240_640Nicht ganz so emotional beladen wird es sicherlich bei der Europameisterschaft in Frankreich zu gehen, die am 10.6. mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien starten wird. Es wird spannend zu sehen sein, wer es schafft am Ende den Pokal in den Nachthimmel von Paris zu halten. Der Weltmeister Deutschland hat keine gute EM Qualifikation gespielt und wird nicht unbedingt als der Favorit gehandelt. Andere Mannschaften wie Spanien, Italien, England und Frankreich sind traditioneller Weise immer ein Kandidat für den Titelgewinn. So verspricht das Turnier sehr spannend zu werden und Sportwetten Fans haben genug Möglichkeiten eine Wette zu platzieren. Die Sommerpause ist in diesem Jahr also mehr als erträglich.